Dienstag, 10. Dezember 2013

Stairway to Heaven!




Hello World,
heute wieder ein Alltags-Post, was ich so nach dem Feierabend trage, wenn ich mich noch kurz mit den Mädels auf eine Weinschorle zum Afterwork in einer Bar in der Torstraße treffe. Welche Bar? Ich hab ja das Glück: Einfach nur die Treppen runter, und direkt rein - in die Bon Bon Bar - die wohl schönst möblierteste Bar Berlins - ich würde am liebsten jedes Mal mit nem Sessel unterm Arm den Laden verlassen... wäre da nicht diese creepy Stimme auf der Toilette, vor der ich solche Angst hätte, dass sie mich danach auf Ewigkeit verfolgt... Trotz Gruselkabinettsklo unbedingt mal reinschauen, die Cocktails, Musik und wie gesagt das Indesign sind der Hammer:  http://www.bonbonbar.de!




Ich trage meine neue heiß geliebte Muster-Leggings, die mir mein Freund aus Kopenhagen mitgebracht hat. Asger Juel Larsen ist der Designer und so heißt auch sein Label. Zu seinem Online-Shop geht´s hier: http://asgerjuellarsen.com/Webshop/  
Das Muster besteht übrigens aus den vielen kleinen Logos des Labels. Meine Leggings heißt "All Bone Knee Green" und ist von dem Sublabel Madhouse, das die coolere, jüngere Kollektion ist. Das Besondere an Madhouse ist, dass es eine Unisex Linie ist und nicht seasonal. Ich freu mich schon auf Asgers Show bei der Fashionweek Kopenhagen, hier gibt´s dann auch noch mehr Details über den Designer Asger und seine neue Kollektion - eins kann ich jedoch schon verraten...Auch Rihanna ist Fan seiner Mode ;) 




Ich kombiniere zu der Leggings ein Oversize Vintage Jil Sander Jacket aus den 80ern von meiner Mama. Der Mustermix ist gewagt aber ich steh ja drauf! Und es ist in jedem Fall ein Blickfang... Das Braun der Jacke, das gelb-grün der Leggings und der Farbtupfer der orangen Kreuz-Halskette - und nicht zu vergessen meine roten Lippen (24h Stay Maybelline Jade). Grundfarbe schwarz in Body, Mütze und auch Leggings wiederzufinden, damit´s dann doch nicht zu bunt wird. Um den Look etwas aufzuwerten und dem Vintage-Look etwas mehr Chic zu verleihen, trage ich zu dem Outfit meine Glanz-Leder-Stiefel und meine Michael Kors Clutch mit goldenem Verschluss, das Gold findet sich auch in der XXL-Halskette wieder. Auf dem obersten Bild trage ich übrigens meinen neuen Woolrich Arctic Parker darüber, da es nur in Jacket ja doch etwas kühl wäre... Woolrich hält übrigens wirklich sein Versprechen...ich war sicher immer die größte Frostbeule Berlins, aber seit ich meinen neuen Parker habe, bin ich gewappnet! Und so macht der Winter auf einmal sogar richtig Spaß, denn jetzt kann ich auch im Winter FASHION! Ich muss jetzt nämlich nicht nur noch nach dem Motto "EGAL HAUPTSACHE WARM" als Michelin-Männchen verkleidet hinaus in die Kälte, sondern kann darunter sogar ein schickes kurzes Kleidchen mit Feiner Strumpfhose anziehen - Woolrich drüber und warm ist´s ! Eine Investition, die sich lohnt..denn man investiert nicht nur in die Schönheit, sondern auch in die Gesundheit...




 So, jetzt noch schnell von Hündchen Noula verabschieden und runter gehts die Treppen! Bon Bon Bien, also dann CHEERS & CHEERIO! 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Find me on Stylebook!